Thermoisolations-Ausstiegsfenster

Eindeckrahmen ESW, EZW-A EHW-A, ELW

Eindeckrahmen  ESW, EZW-P, EHW-P, ELW, EGW,EFEDie Thermoisolations-Ausstiegsfenster werden mit den Eindeckrahmen ESW, EZW-A, EHW-A oder ELW im Dach verbaut. Die Fenster können auch in Kombination nebeneinander verbaut werden. Für diesen Fall ist ein Kombinations-Eindeckrahmen auf Anfrage erhältlich. Möglich ist auch eine Kombination mit anderen Dachfenstern, wie Schwing- oder Klapp-Schwing-Fenstern der gleichen Höhe auf der Einbautiefe N (+3cm). Der Abstand zwischen den nebeneinander angeordneten Fenstern beträgt 10 cm. Bei zwei nebeneinander eingebauten, sich zueinander öffnenden Thermoisolations-Ausstiegsfenstern beträgt der Abstand zwischen den Blendrahmen 15 cm.

 

 

 

 

Aufbau des Eindeckrahmens

 

Der Eindeckrahmen besteht aus vier Grundteilen (Eindeckrahmen-Unter- und Oberteil und zwei Seitenteile). Am Unterteil des Eindeckrahmens EZW-A bzw. EHW-A befindet sich eine lange, elastische Bleischürze, welche mit einer plastischen Klebemasse versehen ist. Sie ermöglicht dadurch die Befestigung am Eindeckmaterial und sorgt nach der Verklebung für eine dichte Verbindung.
Dieser Eindeckrahmen ist mit einem Wasserabweisblech und Schaumstoffkeilen ausgestattet. Das Wasserabweisblech führt anfallendes Wasser ab. Die Schaumstoffkeile schützen vor Staub, Blättern und Schnee.

Eindeckrahmen  ESW, EZW-P, EHW-P, ELW, EGW,EFE

 

 

Einzelteile des Eindeckrahmens

1 — Eindeckrahmen-Unterteil mit elastischer Schürze mit Länge von 165 mm 
2 — Eindeckrahmen-Seitenteil
3 — Eindeckrahmen-Oberteil
4 — Befestigungsblech
5 — Wasserabweisblech
6 — Schaumstoffkeil

Preisliste

Preisliste    Preisliste