Mehr natürliches Licht

Mehr natürliches Licht

Mehr natürliches LichtDurch die Konstruktion der Dachfenster und die schmalen Profile von Rahmen und Flügel sowie die platzsparende Positionierung der Dauerlüftung im oberen Fensterrahmen bieten FAKRO Dachfenster in Bezug auf die Fenstergröße einen sehr hohen Verglasungsanteil und damit ein Mehr an Belichtung und Aussicht. Die FAKRO proSky-Dachfenster mit höher versetzter Schwingachse sorgen schon auf Grund ihrer Größe für eine hervorragende Raumbelichtung und erlauben bei entsprechender Planung eine gleichmäßige Verteilung des Lichtes im Dachgeschoss. Wesentlich für die Belichtungswirkung und -effizienz ist die Platzierung der Dachfenster in der Dachfläche. Je höher das Dachfenster eingebaut wird, desto besser wird der Raum belichtet. Durch die Lage der Griffe unten am Fensterflügel können die Dachfenster empfehlungs- und normgerecht eingebaut bzw. so gesetzt werden, dass die Oberkante bei ca. 220 cm über dem Fußboden liegt, ohne dass dies auf Kosten einer komfortablen Bedienbarkeit geht. Dabei ist der Griff immer in bequemer Reichweite.

Natürliches Licht ist für den Organismus lebenswichtig, warme Sonnenstrahlen stimmen optimistisch und ermuntern zu Tatkraft.


Der unten am Flügel angebrachte Griff ist immer bequem in Reichweite
 

"Der unten am Flügel angebrachte Griff ist immer
bequem in Reichweite"


 

Bei entsprechend höher eingebauten Fenstern können selbst größere Menschen bis an die Fensterbrüstung herantreten. Die proSky-Dachfenster mit höher versetzter Schwingachse ermöglichen eine normgerechte Montage sowie einen ungestörten Ausblick. Sie zählen mit Längen bis zu 206 cm zu den höchsten Dachfenstern auf dem gesamten Dachfenstermarkt.

 

 

 

 Höchstes Energiesparniveau