Charakteristik  elektrische Steuerung kabelloses  Z-Wave System  - FAKRO

Elektrische Steuerung

Dachfenster sind heute ein unverzichtbares Element des modernen Bauens. Die Vielfalt der Konstruktionen und Paramter der Fenster macht, dass sie für alle Raumtypen geeignet sind und erfüllt verschiedene Funktionen. Elektrisch gesteuerte Fenster werden immer beliebter als wichtiges Bestandteil eines intelligenten Hauses. Mit Hilfe von elektronischen Bestandteilen können wir Fenster sowie Innen- und Außenzubehör fernsteuern. Diese Geräte lassen sich problemlos in ein Automatisierungssystem integrieren, das uns bei der täglichen Arbeit unterstützt, was den Komfort und die Sicherheit erhöht und Energie bei Heizung, Kühlung und Hausbeleuchtung spart. Die elektrische Steuerung ist ein großer Bedienungskomfort und machmal sogar eine Notwendigkeit, wenn die Fenster hoch montiert sind, außerhalb der direkten Reichweite des Benutzers.

Die Kommunikation zwischen den Geräten kann kabellos oder über Kabel erfolgen.

Heutzutage entwickelt sich die kabellose Funktechnologie, die die Kommunikation zwischen Geräten mittels Funkwellen ermöglicht, sehr schnell.  Steuergräte, wie z.B. Fernbediengungen oder Wandschalter haben eine große Reichweite.  Funkwellen dringen durch Wände und andere Hindernisse durch - so können Sie Ihr gesamtes Zuhause verwalten. Die Steuermodule können in Einbaudosen oder als Wandgeräte installiert werden. Eine solche Lösung ist viel einfacher und billiger als die Herstellung zusätzlicher Kabel in Räumen. FAKRO verwendet in seinen Geräten kabelloses Z-Wave-System.

Bei der kabellosen Kommunikation werden die Steuersignale zwischen den Geräten über ein zusätzliches Kabel, das so genannte Buskabel, das parallel zur normalen Elektroinstallation oder über eine Stromleitung verläuft, übetragen. Diese Lösung wird am häufigsten in der Phase der Fertigstellung oder Renovierung des Hauses eingesetzt.

Kabelgebunde Steuerung, die über das 230V-Netz oder über ein Netzteil mit Strom versorgt und über einen Wandschalter gesteuert wird.

  • Electro 230 – Produkte dieser LInie sind Fenster, die mit einem 230V-Kettenantrieb ausgestattet sind und Außenzubehör, die mit einem Motor 230V ausgestattet sind, der über einen Wandschalter gesteuert wird

  • Elektro 12 – Außenzubehör mit einem Netzgerät 15V, das über einen Wandschalter gesteuert wird

  • KNX Ready – Dachfenster sowie Außen- und Innenzubehör sind mit einem 24V-Motor ausgestattet. Das KNX Ready Fenster ist mit einem Sensor ausgestattet, der es ermöglicht, das Fenster an die Alarmanlage anzupassen