5. Dachdecker-Skiweltmeisterschaft des IFD FAKRO Winter Olympics

5. Dachdecker-Skiweltmeisterschaft des IFD FAKRO Winter Olympics
2015-02-23

5. Dachdecker-Skiweltmeisterschaft des IFD FAKRO Winter OlympicsSchon zum fünften Mal fand in Muszyna die Dachdecker-Skiweltmeisterschaft, die IFD FAKRO Winter Olympics, statt. Dieses Mal nahmen Gäste aus 11 Ländern teil, namentlich aus Großbritannien, Frankreich, Belgien, Deutschland, aus der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Holland, Tschechien und aus Polen. Ergänzt und abgerundet wurde die Teilnehmerliste durch die Geschäftsführung des IFD und eine Gruppe von Journalisten der Fachbranche aus Ungarn, Frankreich, Belgien, Tschechien und aus Polen.

 

Die Sportveranstaltung fand auf der Rodelbahn in Muszyna und auf der Piste von Jaworzyna Krynicka statt. Das Wetter meinte es gut mit den Teilnehmern denn es war sonnig und schön. Die Wettkämpfer fuhren engagiert Ski, Snowboard und Schlitten. Die Mannschaftsklassifikation hat das Team aus Slowakei I gewonnen, den zweiten Platz machte das Team aus Deutschland I und den dritten Platz dann das Team Polen I.

 

Die IFD FAKRO Winter Olympics sind nicht nur eine sehr gute Gelegenheit, Dachdecker aus verschiedenen Ländern freundschaftlich-sportlich ihre Kräfte zu messen zu lassen, sondern es gibt auch die Gelegenheit zur Diskussion und Austausch von Erfahrungen auf der internationalen Ebene.

 

Von der malerischer Landschaft im Süden Polens waren alle Teilnehmer gleichermaßen verzaubert und begeistert, denn das aufstrebende Skigebiet war vielen von ihnen bisher noch unbekannt. Der Aufenthalt wir sicher allen Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben.

 

Ein paar Stimmen:

- Eine sehr interessante und gut vorbereitete Sportveranstaltung. Sehr freundliche und offenherzige Begrüßung, deswegen würden wir uns freuen, auch beim nächsten Mal wieder mit dabei zu sein. Wir haben viele interessante Menschen kennen gelernt, nicht nur auf der beruflichen sondern auch auf der gesellschaftlichen Ebene – sagen die Journalisten aus Frankreich Sophie Bovillard von „Planète Bâtimant“ und Stéphane Miget von „5 Façade“.

- eine sehr schöne, winterliche Landschaft, wie ich sie mir vorgestellt habe, ich komme gern wieder,  sagt Ingo Dubielzig aus Deutschland.