Dachfenster mit lebenslanger Garantie gegen Zerstörung des Standardfenster-Scheibenpaketes durch Hagel
2014-03-10

2012 und 2013 gab es in Deutschland gehäuft und zudem auffallend schwere Hagel-Unwetter, etwa in Niedersachsen oder Sachsen-Anhalt. Auch wenn sie zumeist nur von kurzer Dauer waren, haben sie eine Spur der Verwüstung hinterlassen: hunderte zerdellte Autos, tausende zerborstene Dachziegel, komplett zerstörte Gewächshäuser…die Liste lässt sich weiter fortsetzen. Die Folgen waren ebenfalls klar: Die Schäden mussten behoben werden, teilweise sieht man sie noch heute. Ganz zu schweigen von der Korrespondenz mit den  Versicherungen und möglicherweise steigenden Versicherungsbeiträgen.

FAKRO hat sich in den betroffenen Regionen umgesehen und das Serviceaufkommen im Zusammenhang mit Hagel-Unwetter genau analysiert. Erwartungsgemäß gab es sehr viele Anfragen nach Ersatzblechen für Fensterabdeckbleche und EindeckrahmeDachfenster mit lebenslanger Garantie gegen Zerstörung des Standardfenster-Scheibenpaketes durch Hageln, also dem Hagel direkt ausgesetzten Blechverkleidungen, die genauso wie viele Autos verbeult worden sind. Solche Schäden sind zwar ärgerlich und sehen nicht gut aus, sind aber selten elementar. Erfreulicherweise – aber nicht unerwartet – war dagegen die Anzahl der zerstörten Verglasungen bemerkenswert gering.

Von der Sicherheit und Haltbarkeit der verwendeten gehärteten Scheibenpakete mit hagelsicherer ESG Außenscheibe ist FAKRO so überzeugt, dass seit dem 30.09.2013 nun bei den Standard Wohndachfenstern eine lebenslange Garantie auf die Scheibenpakete gegen die Zerstörung durch Hagelschlag gegeben wird. Sollte also doch einmal eine Scheibe zerstört werden, wird die Scheibe so schnell wie möglich durch den FAKRO Service kostenfrei getauscht werden, ganz ohne Rennerei und Schriftverkehr mit den Versicherungen.

Die Garantie gilt für die Scheiben aller Wohndachfenster aus dem FAKRO Standardsortiment aus dem  aktuellen Fachhandelskatalog gültig ab 30.09.2013, die ab dem 30.09.2013 gekauft  worden und die dabei nicht vor dem 30.09.2009 produziert worden sind.