Außenrollladen  ARZ

Außenrollladen ARZ

 

FAKRO Außenrollläden bieten höchsten Nutzungskomfort und maximalen Hitzeschutz. Der am Dachfenster angebrachte Rollladen reflektiert die Sonneneinstrahlung und sorgt dafür, dass an heißen, sonnigen Tagen die in den Wohnraum eindringende Wärme reduziert wird. In den Sommermonaten wird durch diesen Vorgang eine angenehme Raumtemperatur erreicht.

  • ARZ-H**  für Schwingfenster FT_  und für Fenster mit höher versetzter Schwingachse FYP proSky*, FDY proSky* geeignet
  • ARZ Z-Wave und ARZ Solar für Schwingfenster  FT_,  PT_, Klapp-Schwingfenster FP_, PPP preSelect und für Fenster mit höher versetzter Schwingachse FYP proSky*, FDY proSky* geeignet

** ARZ-H  nicht mit Niedrigenergiefenster  FTT Thermo kompatibel

* Für Fenster mit höher versetzter Schwingachse FYP proSky und FDY proSky sollten Spezialaußenrollladen ARZ bestellt werden

 

 

 

  • ARZ-H


    ARZ-H   mit Kurbel (im Set) bedient

     

  • ARZ Z-WAVE


    ARZ Z-WAVE  im kabellosen Z-Wave-System, mit Wandschalter oder mit Fernbedienung bedient, mit 12V DC versorgt

     

  • ARZ Solar


    ARZ Solar mit Ferndedienung bedient.  Außenrolladen Solar ist mit Steuergerät und Akku ausgesatett.
     Es ist empfehlenswet dort, wo die Energieversornung von 230 V nicht möglich ist.

     

Eigenschaften

  • wirksamer Hitzeschutz bereits vor der Scheibe
  • vollständige Verdunkelung des Innenraumes
  • gute Wärme- und Schalldämmung
  • Schutz vor schädlicher UV-Strahlung
  • Schutz vor Auskühlung der Scheibe in der Winterperiode
  • Nutzung der Sonnenenergie mittels Solarzellen (ARZ Solar)
  • erhöhter Einbruchsschutz.

Bedienung

  • Außenrollladen ARZ-H manuell bedient. Kurbel im Lieferumfang enthalten.
  • Außenrollladen ARZ Z-Wave mit Wandschalter oder Fernbedienung, mit 15V DC versorgt
  • Außenrollladen ARZ Solar mit Fernbedienung bedient*
  • Außenrollladen Solar ist mit Steuerung und Batterie ausgestattet, die von einer auf einem Rollo platzierten Solarbatterie geladen wird. Empfohlen an Orten, an denen es keine Möglichkeit einer 230-Stromversorgung gibt.

      Beim kombinierten Einbau von Wohndachfenstern, muss der Abstand zwischen den übereinander angeordneten Fenstern     mindestens 20 cm und nebeneinander 10 cm betragen.

*Es wird empfohlen, die Solar-Netzmarkisen zum Süden, Westen und Osten hin zu montieren. Eine Montage in Richtung Norden wird nur bedingt empfohlen, da sich die Akkus deutlich langsamer laden oder sich diese - ja nach Sonnenintensität - sogar entladen können. Bei entladenem Akku ist keine Bedienung mehr möglich.

 

Außenrollladen  ARZ

Anleitungen, Kataloge und Prospekte

 

 Montageanleitungen:

Außenrollladen ARZ produziert bis 8.05.2016

Außenrollladen ARZ produziert von 9.05.2016

 Bedienungsanleitungen:

 ​Film-Montageanleitungen:

 ​Produktdetails:

 

Galerie