Typ Z - FAKRO

Flachdach-Fenster Typ Z

Die neue Linie der D_Z-Flachdach-Fenster basiert auf der Konstruktion der Flachdach-Fenster Typ G. Ein speziell konstruiertes Glassegment mit einer Neigung der Außenfläche ermöglicht den Wasserabfluss auch bei perfekt horizontalen Einbau des Flachdach-Fensters. Das werkseitig eingebaute eckige Glassegment, das die Kuppel ersetzt, verkürzt die Flachdach-Fenstereinbauzeit. Das Flachdach-Fenster ist serienmäßig mit der Verglasung P2 ausgestattet.

Die Konstruktion des Flachdach-Fensters gewährleistet eine sehr gute Wärmedämmung. Dank der Verwendung einer bewährten Fensterkonstruktion aus Mehrkammer-PVC-Profilen, die mit Wärmedämmstoff gefüllt sind, beträgt der Uw-Koeffizient für das gesamte Flachdach-Fenster 0,95 W/m2K. Das Aluminium-Fensterprofil D_Z ist in RAL 9005 (schwarz) ausgeführt.

Die Flachdach-Fenster D_Z-A sind mit geschweißten Glassegment ausgestattet, das eine moderne Ästhetik gewährleistet und die Flachdach-Fenster D_Z-B haben ein genietetes Glassegment.

 

 

 

Eigenschaften

Isolierverglasungen

Die Flachdach-Fenster werden mit einem sicheren Verglasungspaket P2 mit einer Innenscheibe der Klasse P2A angeboten, um eine sichere Nutzung zu gewärleisten und im Falle einer Beschädigung vor Glassplittern zu schützen. Optional ist ein Einbruchschutzpaket P4 mit Innenscheibe der Klasse P4A erhältlich.

Zubehör

Auf Wunsch sind die Fenster mit der unter dem Glassegment montierten Netzmarkise AMZ/Z Z-Wave erhältlich. So entsteht eine funktionale Lösung, die die Zeit und Investitionen spart. Die Konstruktion der Flachdach-Fenster ermöglicht den Einbau von Innenzubehör. 

Dachneigung

Die Flachdach-Fenster können ab einem Grad von 0° ohne zusätzliche Elemente eingebaut werden, wodurch sich der Fenstereinbaugrad auf 15° erhöht.

Lieferbare Größen

Die Flachdach-Fenster sind in 8 typischen Größen von 60x60 cm bis 120x120 cm erhältlich. Auf spezielle Bestellung ist es möglich, Flachdach-Fenster in Sondergrößen von 60x60 cm bis 120x120 cm herzustellen. Dies ermöglicht den Einsatz von D_Z-Flachdach-Fenstern als Renovierungsfenster oder für außergewöhnliche Projekte.

 

  • DEZ-A


    DEZ P2
    • 0,95 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Uw 1,1 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Ug 4H – 14 - 33.2T + 4H; 4H – 14 – 33.2T + 6H Scheibenaufbau Argon Scheibenzwischenraum mit Edelgasfüllung + Einscheiben-Sicherheits-Glas + inneres VSG, Einbruchschutzscheibe der Klasse P2A 4. Klasse nach Norm EN 14351-1 Luftdurchlässigkeit

     otwierane elektrycznie  w systemie Z-Wave

  • DEZ-B


    DEZ P2
    • 0,95 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Uw 1,1 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Ug 4H – 14 - 33.2T + 4H; 4H – 14 – 33.2T + 6H Scheibenaufbau Argon Scheibenzwischenraum mit Edelgasfüllung + Einscheiben-Sicherheits-Glas + inneres VSG, Einbruchschutzscheibe der Klasse P2A 4. Klasse nach Norm EN 14351-1 Luftdurchlässigkeit

     otwierane elektrycznie  w systemie Z-Wave

  • DMZ-A


    DMZ P2
    • 0,95 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Uw 1,1 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Ug 4H – 14 - 33.2T + 4H; 4H – 14 – 33.2T + 6H Scheibenaufbau Argon Scheibenzwischenraum mit Edelgasfüllung + Einscheiben-Sicherheits-Glas + inneres VSG, Einbruchschutzscheibe der Klasse P2A 4. Klasse nach Norm EN 14351-1 Luftdurchlässigkeit

    otwierane ręcznie za pomocą drążka ZSD

  • DMZ-B


    DMZ P2
    • 0,95 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Uw 1,1 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Ug 4H – 14 - 33.2T + 4H; 4H – 14 – 33.2T + 6H Scheibenaufbau Argon Scheibenzwischenraum mit Edelgasfüllung + Einscheiben-Sicherheits-Glas + inneres VSG, Einbruchschutzscheibe der Klasse P2A 4. Klasse nach Norm EN 14351-1 Luftdurchlässigkeit

    otwierane ręcznie za pomocą drążka ZSD

  • DXZ-A


    DXZ P2
    • 0,95 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Uw 1,1 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Ug 4H – 14 - 33.2T + 4H; 4H – 14 – 33.2T + 6H Scheibenaufbau Argon Scheibenzwischenraum mit Edelgasfüllung + Einscheiben-Sicherheits-Glas + inneres VSG, Einbruchschutzscheibe der Klasse P2A 4. Klasse nach Norm EN 14351-1 Luftdurchlässigkeit

    nieotwierane

  • DXZ-B


    DXZ P2
    • 0,95 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Uw 1,1 W/m²K Wärmedurchgangskoeffizient Ug 4H – 14 - 33.2T + 4H; 4H – 14 – 33.2T + 6H Scheibenaufbau Argon Scheibenzwischenraum mit Edelgasfüllung + Einscheiben-Sicherheits-Glas + inneres VSG, Einbruchschutzscheibe der Klasse P2A 4. Klasse nach Norm EN 14351-1 Luftdurchlässigkeit

    nieotwierane

Kataloge, Anleitungen und Prospekte

 

 Montageanleitungen:

 Bedienunganaleitungen:

 ​Film-Montageanleitungen:

 ​Produktdetails:

 

Chat jetzt starten