Platzierung des Fensters in der Dachfläche

Platzierung des Fensters in der Dachfläche

Montagehöhe des Fensters

 

Die Platzierung der Fenster in der Dachfläche spielt eine wichtige Rolle. Je höher das Fenster montiert wird, desto besser ist die Raumbelichtung. Nach der DIN 5034-1 Pkt. 4.2.2a sollte sich der obere Rand der durchsichtigen Fläche des Fensters (der Fenster) mindestens 220 cm über dem Fußboden befinden.

Montagehöhe des FenstersWichtig ist auch die Montagehöhe des Dachfensters mit der Dauerlüftung. Die Dauerlüftung sollte nicht tiefer als ca. 200 cm über dem Fußbodenfläche liegen, gemessen vom unteren Rand der Dauerlüftung.

 

Dauerlüftung

Eine optimale Platzierung der FAKRO Fenster (Fensterunterkante) liegt bei 110 - 140 cm von der Fußbodenfläche. Im unteren Fensterteil ist der Griff angebracht, der eine bequeme Bedienung des Fensters ermöglicht. Die empfohlene Montagehöhe gewährleistet eine sehr gute Raumbelichtung sowie
einen guten Ausblick. Ebenfalls kann auch eine fachgerechte Montage von Heizkörpern und Innenfuttern sichergestellt werden. Eine gute Luftzirkulation wird ebenfalls gewährleistet, was zur Verminderung von Kondenswasserbildung beiträgt.

Platzierung des Fensters in der Dachfläche

 

 

 

Platzierung des Fensters in der Dachfläche

 

Die Platzierung der Fenster sowie deren Anzahl in der Dachfläche spielt eine wichtige Rolle. Dabei sollte man berücksichtigen, dass mehrere kleine Fenster eine bessere Raumbelichtung als ein großes Fenster erzeugen.

 

Welche Fenstergröße soll es sein?

Die Größe der Dachfenster wird nach folgenden Kriterien ausgewählt:
1. Bestimmung und Typ des Raumes
Die richtige, natürliche Belichtung des Raumes wird mit dem Verhältnis der Blendrahmenlichtfläche zur Fußbodenfläche berechnet. Dieses Verhältnis sollte mindestens 1/8 für Räume der täglichen Nutzung, und mindestens 1/10 für andere Räume - je nach Bestimmung - betragen.
2. Die Dachneigung
Die Länge des ausgewählten Dachfensters ist abhängig von der Dachneigung. Je geringer die Dachneigung, desto länger sollte das Dachfenster sein.

 

Montage auf den Sparren Montage auf der Lattung
Montage auf den Sparren Montage auf der Lattung

Die Montage auf der Lattung ist genauso schnell, einfach und haltbar, besonders dann, wenn der Sparrenabstand größer ist, als die Fensterbreite. Bei dieser Methode hat man die Möglichkeit, die Fenster waagerecht zu verschieben, um sie an das Eindeckmaterial genau anzupassen.

 

Montage auf den Dachlatten Montage auf den Sparren Montage auf den Wechseln
Montage auf der Lattung Montage auf den Sparren Montage auf  Wechseln