Module und Wettermodule - FAKRO

Module und Wettermodule

 

Wettermodul ZWMP

 

Module und Wettermodule

Das Wettermodul ermöglicht ein automatisches Schließen der mit Z-Wave Kettenantrieben ausgestatteten Fenster bei Wetteränderungen, die durch die an das  Modul angeschlossene Sensoren (Regensensor und/oder Windsensor) signalisiert werden. Die Sensoren sind separat zu bestellen. Ein Modul ermöglicht die automatisierte wetterabhängige Steuerung von bis zu 230 Produkten in einer Gruppierung.
 

Technische Parameter:

  • Spannung: 230VAC
  • Betriebstemperaturbereich: (+5ºC) bis (40ºC)
  • Abmessungen: 160x120x70 mm

Windsensor ZWD

Module und Wettermodule

Der Windsensor ZWD wird im Außenbereich in der Nähe der Dachflächenfenster installiert und sorgt zusammen mit dem Wettermodul ZWMP beim überschreiten bestimmter Windgeschwindigkeiten für ein automatisches Schließen des mit dem Z-Wave Kettenantrieb versehenen Fensters. Die Windgeschwindigkeit, bei der das Fenster automatisch geschlossen wird, liegt bei 40 km/h und darüber.
 

Technische Parameter:

  • Abmessungen: 80x85 mm
  • Speisekabel: 2x0,25mm2 (5 lfm im Lieferumfang)

Regensensor ZRD

Module und Wettermodule

Der Regensensor ZRD wird im Außenbereich in der Nähe der Dachflächenfenster installiert und sorgt zusammen mit dem Wettermodul ZWMP bei Regen für ein automatisches Schließen des mit Z-Wave Kettenantrieb versehenen Fensters, selbst dann, wenn Sie einmal nicht zu Hause sein sollten. Dank eines integrierten Heizelements in der Sensor-Oberfläche ist der Sensor gegen Störungen wie Nebel, Tauwasser usw. unempfindlich.
 

Technische Parameter:

  • Spannung: 8-32V DC
  • Abmessungen: 55x50x13 mm
  • Speisekabel: 3x0,25mm2 (5 lfm im Lieferumfang)

Rauchmelder ZFD

Module und Wettermodule

Der Rauchmelder ZFD wird an das Wettermodul ZWMP angeschlossen und kann so im Brandfall automatisiert die entsprechend aufprogrammierten Fenster mit entsprechender Z-Wave Ausstattung öffnen. Der Rauchmelder wird dabei vom ZWMP mit 12V DC gespeist. Ein Rauchmelder kann einen Raum mit einer Gesamtfläche von bis zu 40m² abdecken. Ein solches Abzugssystem ist nur im Einzelfall als Rauchabzug gemäß den Anforderungen nach Landesbauordnung zulässig und bedarf in einem solchen Fall der Planung durch Fachpersonal wie Brandschutzplaner etc.

 

Technische Parameter:

  • Stromversorgung 12V DC (per ZWMP Modul)
  • Abmessungen: Durchmesser 109 mm, Höhe 49 mm

Im Rahmen einer Integration von FAKRO Z-Wave Elektrofenstern bzw. Z-Wave Kettenantrieben ZWS12 oder ZWS230 können die Fenster auch über eine geeignete Steuerung per Z-Wave Gateway und Z-Wave Rauchmelder, also durch Z-Wave Produkte Dritter gesteuert werden. Lesen Sie hierzu die Informationen der in Frage kommenden Drittanbieter.

   
Chat jetzt starten